Du befindest dich hier: Home » Chronik » Erdeben im Friaul

Erdeben im Friaul

Foto: 123RF.com

In Friaul-Julisch Venetien hat am frühen Samstagmorgen die Erde gebebt. Es wurden keine Schäden gemeldet.

Erdbeben in der Region Friaul-Julisch Venetien hat am frühen Samstagmorgen die Erde gebebt.

Laut der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in Wien erreichte das Beben, das um 05.30 Uhr registriert wurde, eine Stärke von 4,1.

Das Epizentrum lag fünf Kilometer von Cavazzo Carnico in der Provinz Udine entfernt in einer Tiefe von 13 Kilometer, berichten die Nachrichtenagenturen.

Es wurden keine Sachschäden gemeldet. Zahlreiche Menschen riefen beim Zivilschutz an.

Im Friaul waren 1976 bei einem Beben mit einer Stärke von 6,5 fast 1.000 Menschen ums Leben gekommen.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen