Du befindest dich hier: Home » Chronik » 26 Löschflüge

26 Löschflüge

Der Waldbrand in Mühlwald, der am Montag durch einen Blitzschlag entfacht wurde, hielt die Wehrmänner auch am Dienstag in Atem.

Nach einem Blitzeinschlag beim Gewitter auf dem Kohlechn Köpf am Montag hat sich am Dienstag das Feuer wieder entfacht und drohte, sich schnell auf den trockenen Wald auszubreiten.

Die Freiwillige Feuerwehr Mühlwald entschied in Absprache der Forstwache den Löschhubschrauber anzufordern. Forstbeamte und Feuerwehrmänner von Mühlen wurden vor Ort geflogen, da sie mehrere Bäume fällen und eine größere Fläche des Waldbodens umpflügen mussten, um die Glutnester zu erreichen.

Dank 26 Löschflüge zu ca. 850 Lt Wasser, das vom Wengsee getankt wurde, konnte der Brand gelöscht werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen