Du befindest dich hier: Home » Kultur » Ensemble Èpique

Ensemble Èpique

 

Ensemble Èpique mit Isabel Goller (Harfe) Christina Bock (Mezzosopran) und Anke Heyn (Violoncello)

Die Harfenistin Isabel  Goller gibt in den Sommerferien vier Konzerte  mit zwei verschiedenen Besetzungen in ihrer Heimat Südtirol.

Die drei Musikerinnen Isabel Goller (Harfe) Christina Bock (Mezzosopran) und Anke Heyn (Violoncello) entdecken in dieser ungewöhnlichen Besetzung Stücke und deren Geschichten für sich und das Publikum neu. Hierbei steht die Liebe zur Kammermusik im Vordergrund und der Wunsch, die Zuhörer daran teilhaben zu lassen. Gefunden haben sich die drei Musikerinnen an der Semperoper in Dresden. Mit völlig unterschiedlichen Programmen begeben sich die drei Musikerinnen neben dem klassischen Repertoire auch immer wieder gern auf neues klangliches Terrain. Lassen Sie sich herzlich zu diesem Konzert einladen und gehen Sie gemeinsam mit den Künstlern auf Entdeckungsreise…

Im Trio Celeste kommen die drei Musikerinnen Isabel Goller (Harfe), Marika Rainer (Sopran) und Agnes Mayr (Querflöte) zusammen, die sich im gemeinsamen Studienort am Mozarteum in Salzburg kennen lernten. Nicht nur den Studienort teilen sich die drei Künstlerinnen, sondern auch die Heimat Südtirol. Hier findet sich das Trio Celeste wieder und lädt herzlich zu einem romantischen Abend mit dem Titel „Chanson d’amour“ ein. Tauchen Sie zusammen mit dem Ensemble ein, in die Welt der Liebe mit Werken vom Barock bis hin zur französischen Romantik.

Termine: Konzerte mit dem Ensemble Èpique:Im Schloss Kastelbell am Mittwoch, den 25. Juli um 20.30 Uhr 
in der Pfarrkirche St.Andrä am Donnerstag, dem 26. Juli um 20.00 Uhr. Konzerte mit dem Trio Celeste: Im Kammermusiksaal im Maria Heim Bozen am 1. August um 20:00 Uhr,  im Konzertsaal der Musikschule Klausen 2. August 2018, 20:00 Uhr 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen