Du befindest dich hier: Home » Sport » Michael Bacher zu Virtus

Michael Bacher zu Virtus

Michael Bacher und Robert Oberrauch

Oberliga-Meister Virtus Bozen hat einen Transfercoup gelandet: Am Donnerstag hat der ehemalige FCS-Profi Michael Bacher unterschrieben.

Prominenter Neuzugang beim FC Südtirol:

Der ehemalige FCS-Profi Michael Becher, der zuletzt in der Serie D gespielt hat, wird in der kommenden Saison für Virtus Bozen spielen.

Virtus-Trainer Alfredo Sebastiani und der Freienfelder Bacher kennen sich aus FCS-Zeiten.

Michael Bacher galt neben Michael Cia als eines der größten Talente des FCS, der Wipptaler wurde in die U16-Nationalmannschaft einberufen.

Zwar wurde Michael Bacher 2010 vom B-Club Cremonese engagiert, doch der Mittelfeldspieler schaffte den Durchbruch nicht und verdiente sein Geld bei verschiedenen C- und D-Clubs.

In der letzten Saison spielte Bacher in Trient.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen