Du befindest dich hier: Home » Politik » Leitner kandidiert

Leitner kandidiert

Pius Leitner

Überraschung bei den Freiheitlichen: Ehrenobmann Pius Leitner tritt im Herbst zu den Landtagswahlen an, Roland Tinkhauser wurde von der Liste gestrichen.

Tinkhauser habe seit der Erneuerung der Partei im letzten Jahr zu wenig Motivation gezeigt, begründet Obmann Andreas Leiter Reber die drastische Entscheidung.

Neben Tinkhauser mussten 14 weitere Kandidaten von der Liste ausgeschlossen werden.

Überraschungskandidat Pius Leitner wurde von der Parteispitze lange umworben. Wenn die Partei in rufe, werde er zur Verfügung stehen, begründete der Ehrenobmann seine Entscheidung.

Die Freiheitlichen werden mit einer Dreier-Spitze, bestehend aus Obmann Andreas Leiter Reber, seiner Stellvertreterin Ulli Mair und Generalsekretär Florian von Ach, in den Wahlkampf ziehen. Dahinter folgt der ladinische Vertreter  Lois Taibon. Die restlichen Kandidaten sind in alphabetischer Reihenfolge gelistet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (32)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen