Du befindest dich hier: Home » News » Gratiskonto für Rentner

Gratiskonto für Rentner

Foto: 123RF.com

Es gibt nun ein Bankkonto für Personen mit einem geringen Einkommen, das mit keinerlei Spesen belastet ist. Allein 30.000 INPS Rentner in Südtirol könnten davon Gebrauch machen.

Nach monatelangen Wartezeit ist endlich das Gesetzvertretende Dekret (Nr. 37 von 2017) in Kraft getreten, teilt der Landessekretär der Rentnergewerkschaft des AGB/CGIL, Gastone Boz, mit. Nun können Personen mit einem geringen Einkommen und Rentner bei ihrer Bank ein Gratiskonto einrichten, oder das bestehende Konto in ein spesenfreies Konto umwandeln lassen. Das ist für viele eine willkommene Erleichterung.

Der Inhaber eines solchen Kontos darf laut ISEE Erklärung nicht mehr als 11.600 Euro im Jahr verdienen oder keine Rente beziehen, die über 18.000 Euro liegt. Welche Leistungen spesenfrei sind, scheint in einer eigenen Tabelle auf.

Um zu überprüfen, ob das Anrecht auf ein Gratiskonto besteht, kann sich jeder an die Büros und Anlaufstellen der Rentnergewerkschaft des AGB/CGIL wenden. Nach Bedarf kann man dabei auch die Rentenauszahlungen überprüfen und nachschauen lassen, ob noch andere Rechte oder Unterstützungen des Landes in Anspruch genommen werden können.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen