Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash auf der Autobahn

Crash auf der Autobahn

Auffahrunfall auf der A22 (Fotos: FF Neumarkt)

Auf der Brennerautobahn bei Neumarkt hat sich am Freitag ein Verkehrsunfall ereignet. Der Lenker des Lkw wurde leicht verletzt.

Die Freiwillige Feuerwehr Neumarkt wurde am Freitag Vormittag kurz vor 10.00 Uhr gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Bozen zu einem Verkehrsunfall auf die Brennerautobahn bei km 115 Südspur alarmiert. „An der Unfallstelle angelangt, stellte sich heraus, dass ein Lkw auf einen vorausfahrenden Lkw aufgefahren war und diesem dabei die gesamte Ladeplane aufgerissen hatte“, erklärt die FF Neumarkt. Zudem wurde der Treibstofftank des hinteren Lkw von der Zugmaschine gerissen und der gesamte Dieselkraftstoff war ausgelaufen.

Eine Person wurde durch den Auffahrunfall leicht verletzt, zwei weitere blieben unverletzt. „Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr wurde der ausgelaufene Treibstoff gebunden sowie die Fahrbahn von Trümmerteilen gesäubert“, so die FF Neumarkt.

Ebenfalls im Einsatz stand das Weiße Kreuz Unterland, die Straßenpolizei sowie die Autobahnmeisterei.

Obwohl die Überholspur während der gesamten Dauer des Einsatzes befahrbar war, bildete sich ein langer Rückstau.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen