Du befindest dich hier: Home » Chronik » Gegen Leitplanke gekracht

Gegen Leitplanke gekracht

Fotos: FF Staben

Auf der Vinschger Staatsstraße kam es am Sonntagnachmittag zu einem Unfall, bei dem drei Personen verletzt wurden, eine davon schwer.

Die Feuerwehr Staben wurde am Sonntagnachmittag um 15.52 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Vinschger Staatsstraße ohne eingeklemmte Person gerufen. Ein Pkw mit deutschem Kennzeichen war ohne Fremdeinwirkung an den rechten Fahrspurrand geraten und dort frontal gegen eine Leitplanke geprallt.

Der Fahrer und der Beifahrer konnten sich noch alleine aus dem Fahrzeug befreien. Sie kamen mit leichten Verletzungen davon. Es handelt sich um einen 85-jährigen und einen 73-jährigen Mann aus Deutschland.

Die Mitfahrerin auf der Rückbank, eine 73-jährige Deutsche, wurde mit Hilfe des Weißen Kreuzes Naturns und der Feuerwehr Staben aus dem Unfallwagen befreit und erstversorgt. Sie zog sich schwere Verletzungen zu.

Die Unfallopfer wurden in das Krankenhaus Meran eingeliefert, die schwer verletzte Frau wurde anschließend nach Bozen verlegt.

Auf der Vinschger Staatsstraße kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen