Du befindest dich hier: Home » Chronik » Das Rentierbaby

Das Rentierbaby

Zuckersüßer Rentiernachwuchs im Skigebiet 3 Zinnen Dolomiten: Die kleine Lotta wurde geboren.

Große Freude in der Dolomitenregion 3 Zinnen:

Pünktlich zum Beginn der Sommersaison wurde vor einigen Tagen die kleine vierbeinige Lotta geboren. Im chicen Holzgehege direkt neben der Bergstation der Rotwand lebt das süße Rentierbaby nun gemeinsam mit dem restlichen Rentierrudel: Rudelführer Mika, die zwei Rentierdamen Emmi und Kelly und die einjährige Any.

Dass die Dolomiten nicht das typische Umfeld für Rentiere sind, ist bekannt. Dennoch fühlen sich die Vierbeiner im Skigebiet 3 Zinnen pudelwohl. Das einzige Rentierrudel der Alpen, lebt nämlich bereits in dritter Generation auf der Rotwand – echte Südtiroler Rentiere sozusagen.

„Ende 2003 fuhren wir auf eine Rentierfarm nach Finnland, 300 Kilomter nördlich des Polarkreises und 3.300 Kilomter von Südtirol entfernt. Nachdem wir uns dort für einige Wochen genauestens erkundet haben, wie Rentiere leben, was sie fressen, welche Pflege sie brauchen, haben wir die ersten 4 Tiere zu uns in die Dolomiten geholt.

Das alles war aber nur möglich, weil ihr wuscheliges Fell sie bis zu minus 45 Grad schützt – perfekt für den rauen Winter bei uns – und es in unseren Bergwäldern genügend Isländisch Moos gibt, ihrer Hauptnahrung.“ so Rudolf Egarter auf die Frage, wie Rentiere eigentlich bis nach Südtirol kommen.

Die kleine Lotta freut sich sehr über erste Besucher, deshalb hat sich die Rentierfamilie etwas ganz Besonderes überlegt: Rentier Lotta’s Storchfeier für Kinder und Erwachsene!

Am 9. Juni ab 14:00 Uhr sind alle herzlich eingeladen, die kleine Lotta an der Rotwand zum ersten Mal zu besuchen. Die kleinen Besucher können nicht nur Fotos von Baby Lotta machen, sondern erhalten auch eine kleine Lotta aus Plüsch, die sie zum Kuscheln mit nach Hause nehmen dürfen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen