Du befindest dich hier: Home » Sport » Petan bleibt in Bozen

Petan bleibt in Bozen

Bozen bestätigt seinen Top Scorer. Alex Petan hat seine. Vertrag mit dem HCB Südtirol verlängert.

Der HCB Südtirol Alperia hat seinem Roster einen weiteren wichtigen Baustein in Hinsicht auf die Saison 2018/19 hinzugefügt. Alex Petan, einer der Eckpfeiler der EBEL-Meistermannschaft, wurde auch für die neue Spielzeitwiederbestätigt. Der Italo-Kanadier, Jahrgang 1992, wird somit seine zweite Saison in den Reihen der Foxes bestreiten und dadurch auch für die italienische Nationalmannschaft spielberechtigt sein.  

Petan machte erstmals mit 20 Jahren in der NCAA im Trikotder Michigan Tech auf sich aufmerksam und kam nach einigen Erfahrungen in der ECHL mit den Quad City Mallardsund in der American Hockey League in den Reihen der Iowa Wild und der Cleveland Monsters in die Talferstadt. In Bozen übertraf der 26-jährige Spieler alle Erwartungen, indem er in 72 Spielen 55 Punkte (24 Tore und 33 Assists) erzielte. Petanwar im weißroten Dress der Top Scorer und zweitbeste Torschütze. Maßgeblich war sein Beitrag auch in den Playoffs als bester Scharfschütze” mit acht Treffern, wobei er einige entscheidende Tore, wie jenes zum Ausgleich in allerletzter Sekunde im Halbfinalspiel 3 in der Erste Bank Arena in Wien, welches dann mit dem Siegestreffer von Miceli in der Verlängerung endete, erzielte.  

Es ist fantastisch wieder für dieses Team, diese Stadt und diese unglaublichen Fans spielen zu dürfen”, erklärt Petan, ich erwarte es kaum, wieder in die Eiswelle zurückzukehren. Die Ziele für die kommende Saison? Den Pokal verteidigen und versuchen, ihn wieder nach Bozen zu bringen”.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen