Du befindest dich hier: Home » Sport » Knapp beendet Karriere

Knapp beendet Karriere

Karin Knapp

Nun ist es offiziell: Die 31-jährige Tennisspielerin Karin Knapp beendet ihre Karriere. Verletzungsbedingt.

Am Samstag in Rom ließ Karin Knapp die Katze aus dem Sack.

Die 31-jährige Ahrntalerin beendet ihre Karriere. Verletzungsbedingt.

Karin Knapp ist in ihrer Karriere stets von Verletzungen zurückgeworfen worden.

2007 war die Ahrntalerin die Nummer 35 der Welt, im darauffolgenden Jahr musste sie jedoch nach einem Herzrhythmusproblem auf die Olympischen Spiele von Peking verzichten.

Damals traten auch schon die ersten Probleme an ihrem rechten Knie auf, die sie bis heute noch plagen. Zuletzt musste sich Knapp im Februar, zum fünften Mal in ihrer Karriere, am Knie operieren lassen.

Sie gewann auch zwei WTA-Turniere, 2014 in Taschkent und ein Jahr später in Nürnberg.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen