Du befindest dich hier: Home » News » Das Jergina Wunder

Das Jergina Wunder

Die jubelnden Jergina (Fotos: St.Georgen/Fb)

Der ASC St. Georgen hat am Mittwoch in Florenz sensationell das nationale Pokalfinale gegen Vigor Trani gewonnen und steigt in die Serie D auf.

Südtirol erlebt das nächste Sport-„Wunder“:

Der ASC St Georgen hat am Mittwoch in Florenz sensationell das nationale Pokalfinale gegen Vigor Trani gewonnen und steigt in die Serie D auf.

Die Mannschaft aus  Trani in Apulien war im Gino Bozzi-Stadtion von Florenz, in dem die Primavera-Mannschaft von Fiorentina ihre Heimspiele austrägt, von über 2.000 Fans (!) angefeuert worden.

Das Spiel endete mit 2:0 für die Jergina.

Die Tore erzielten Alex Ziviani (23. Minute) und Martin Ritsch (75. Spielminute).

Der ASC St. Georgen ist somit das erste Team in der Südtiroler Fußballgeschichte, das den Italienpokal der Amateure gewinnt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (8)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen