Du befindest dich hier: Home » Chronik » Auto gegen Leitplanken

Auto gegen Leitplanken

Die FF Bozen und die Berufsfeuerwehr mussten in der Nacht auf Samstag zu einem Unfall auf der Eisackuferstraße ausrücken. Zwei Personen wurden verletzt.

In der Innsbruckerstraße (Eisackuferstraße), unmittelbar nach der Einfahrt bei der Rombrücke, kollidierte kurz vor Mitternacht ein Personenkraftwagen mit der Vorderseite nahezu frontal mit den Leitplanken.

Die beiden verletzten Personen, welche glücklicherweise nicht wie anfangs befürchtet im Fahrzeug eingeklemmt waren, wurden vom Roten Kreuz und einem Notarzt versorgt und anschließend in das Krankenhaus transportiert.

Im Einsatz standen außerdem die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Bozen, welche die Unfallstelle absicherten. Die Erhebungen zum Unfallgeschehen wurden von der Stadtpolizei Bozen aufgenommen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen