Du befindest dich hier: Home » Chronik » Leiche im Eisack

Leiche im Eisack

Foto: FF Brixen

In Brixen wurde am Freitagnachmittag eine tote Person aus dem Eisack geborgen.

Am Freitag kurz vor 16.30 Uhr wurde auf der Höhe der Widmannbrücke in Brixen eine Person treibend im Eisack gesichtet und umgehend die Landesnotrufzentrale verständigt. Die Feuerwehren von Brixen, Milland, Sarns, Albeins, Schrambach und Klausen sowie die Wasserrettung Brixen und der Rettungshubschrauber Pelikan 2 wurden alarmiert.

Durch die gute Zusammenarbeit konnte die Person schnell im Eisack gesichtet und auf Höhe der Industriezone Brixen aus dem Wasser geborgen werden. Trotz der schnellen Bergung und der sofort eingeleiteten Wiederbelebungsmaßnahmen kam jedoch jede Hilfe zu spät.

Die Carabinieri und die Staatspolizei ermitteln.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2013 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen