Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Obdachloser stürzt in Schacht

Obdachloser stürzt in Schacht

In Bozen ist in der Nacht auf Dienstag ein Obdachloser in einen sieben Meter tiefen Schacht gestürzt. Er wurde von der Berufsfeuerwehr geborgen.

Ein Obdachloser ist in der Nacht auf Dienstag in Bozen im Bereich der Loreto-Brücke in einen sieben Meter tiefen Schacht gestürzt.

Der Mann war auf der Suche nach einem Schlafplatz, als sich gegen 01.30 Uhr der Unfall ereignete.

Der Mann wurde von der Berufsfeuerwehr geborgen. Die Rettungsaktion dauerte fast anderthalb Stunden. Der Verletzte, der am Unfallort vom Notarzt betreut wurde, ist mit erheblichen Verletzungen in das Bozner Spital eingeliefert worden.

 

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen