Du befindest dich hier: Home » News » Julias Coup

Julias Coup

Die Autonomiegruppe im Senat hat ihr erstes prominentes Mitglied: Giorgio Napolitano tritt der Fraktion von Julia Unterberger bei.

Bei einem Antrittsbesuch der Fraktionssprecherin der Gruppe für die Autonomien im Senat, Julia Unterberger, beim ehemaligen Staatspräsidenten und heutigen Senator auf Lebenszeit Giorgio Napolitano, hat dieser die Absicht bekundet, der Autonomiegruppe im Senat beitreten zu wollen.

„Es ist für uns eine große Ehre, dass er unserer Gruppe wieder beitreten will. Seine Erfahrung und seine Weisheit werden dem gesamten Senat von Nutzen sein. Napolitano ist zudem ein großer Freund der Sonderautonomien und insbesondere Südtirols und hat sich stets für die Belange der sprachlichen Minderheiten eingesetzt. Er hat auch angekündigt sobald als möglich seinen Urlaub wieder in Südtirol vorbringen zu wollen.“

Das betont die Vorsitzende der Autonomiegruppe im Senat, Senatorin Julia Unterberger.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (17)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen