Du befindest dich hier: Home » Chronik » Überfall auf Apotheke

Überfall auf Apotheke

Foto: 123RF

Ein 44-jähriger Mann aus Bozen hat am Sonntag einen Überfall auf die Apotheke in der Parma-Straße verübt. Er verlangte nach Psychopharmaka.

Beamte der Staatspolizei haben am Sonntag in der Alessandria-Straße in Bozen einen Mann gestellt, der kurz zuvor die Apotheke in der Parma-Straße überfallen hatte.

Der Mann hatte ein Taschenmesser sowie eine schwarze Sturmhaube bei sich, die er beim Überfall verwendet hatte.

Der 44-jährige Mann (seine Initialen lauten: M. C.) wurde schließlich in den Polizeipalast gebracht. Der Mann, der unter psychischen Problemen leiden soll, hatte die Bediensteten in der Apotheke dazu genötigt, ihm Psychopharmaka auszuhändigen.

Einer der Angestellten kam den Forderung des Mannes nach und warf ihm die Medikamentenpackungen über den Verkaufstisch.

Der Mann befindet sich jetzt im Hausarrest.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen