Du befindest dich hier: Home » Chronik » 150 Meter abgestürzt

150 Meter abgestürzt

Beim Kleinen Ifinger auf Meran 2000 stürzte am Sonntag ein 24-jähriger Skifahrer 150 Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Auf Meran 2000 kam es am Sonntag gegen 11.00 Uhr zu einem schweren Bergunfall. Ein Skifahrer, der bei schlechten Wetterbedingungen außerhalb der Piste unterwegs war, stürzte am Kleinen Ifinger rund 150 Meter in eine Schlucht.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Patient, ein 24-jähriger Südtiroler, wurde ins Bozner Spital gebracht.

Im Einsatz standen auch die Bergrettung und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen