Du befindest dich hier: Home » Chronik » Erdbeben in Friaul

Erdbeben in Friaul

Ein Erdbeben mit der Magnitude von 4.0 mit Epizentrum in Friaul wurde am Sonntagvormittag auch im oberen Pustertal verspürt.

Der Erdbebendienst der ZAMG meldet:

Am Sonntag, den 25. Februar 2018 ereignete sich vormittags um 09:16 Uhr im Friaul, Norditalien, ein Erdbeben, das eine Magnitude von 4.0 aufwies.

Das Beben wurde im Süden Österreichs von vielen Bewohnern verspürt, im Epizentrum – so der Seismologe Anton Vogelmann – sei bei dieser Magnitude allenfalls vereinzelt mit leichten Schäden zu rechnen.

Das Beben wurde auch im oberen Pustertal verspürt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen