Du befindest dich hier: Home » News » Ulli vs. Heiss

Ulli vs. Heiss

Nachdem Facebook ihren Beitrag zu einem Übergriff auf eine Frau in Lana gelöscht hat, liefert sich Ulli Mair nun mit den Grünen einen Schlagabtausch.

Zuerst hatte sich Ulli Mair darüber aufgeregt, dass Facebook ihren Beitrag zu einem Übergriff eines Afrikaners auf eine Frau in Lana gelöscht hat.

Nun liefert sich die freiheitliche Landtagsabgeordnete mit dem Grünen Hans Heiss einen Schlagabtausch.

Hans Heiss schrieb auf Facebook, Ulli Mair, die „Aggressorin“, mutiere zum Opfer.

Ulli Mair schlägt nun zurück.

Sie schreibt ihrerseits auf Facebook:

„Grüne Logik: Laut Hans Heiss bin ich die ,Aggressorin‘, weil ich sage, dass afrikanische Wiederholungstäter und Kriminelle sofort abzuschieben sind. Der Nigerianer, der bereits ein Aufenthaltsverbot in Burgstall hat, weil er mehrfach straffällig wurde und Frauen (!) angegriffen hat, ist das Opfer. Geht’s noch?!
Sowohl die Grünen mit Boldrini als auch die SVP mit Boschi stehen für eine Einwanderungspolitik, die klar gegen unsere Südtiroler Interessen gerichtet ist!“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (56)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • goggile

    ich frage mich wie hans heiss als geschätzter Historiker sich so blind fuer die unbefragte aufgezwungene bevoelkerungsumstrukturierung einsetzen kann. in einigen jahren sind hoffentlich Politiker an der macht die dieses verbrechen gegenueber der eigenen bevoelkerung strafrechtlich rueckwirkend verfolgen und rueckwirkend rueckfuehrungen aller aufgezwungenen organisiert

  • tff

    1600 Migranten auf 525.000 Einwohner. Nur Einfaltspinsel können irgendwo das Wort „Bevoelkerungsumstrukturierung“ kopieren, und hoffen dass die braune
    Bande an die Macht kommt. Die Dame der FP lebt ja von solchen Aktionen.
    Für uns Südtiroler hat sie ja meinens Wissens nichts auf den Weg gebracht.
    Wie üblich viel Lärm um nichts..

  • tff

    „Rückwirkende Rückführungen“ Ist zwar zum lachen, aber in den rechten Hirnen
    würde es wohl heissen, zuerst die Schwarzen und dann die Walschen. Werden alle rückgeführt, und sonst „konzentrisch erfasst“.

  • goggile

    Tft denken sie mal nach. Der auslaenderanteil an siedtirols kondergarte sagt die waten prozente. Ihte 1600 sind ja nur die letzten nichtmal die illegalen beriecksichtigt.

  • goggile

    Tft ist blind? Ich sehe suedtirols staetde mit enormen auslaenderantei. Geschaetzte 60.000 gegen die 300000 deutsch und 30000kadiener und 130000 italiener. Das heist auf jeden 5en deutschen kommen 1 auslaender. Multiplizieren sie mal ihre mit illegaken 3000 pro jahr dann rechnen sie sich die familienzusammenfuehrubgen und die verschleierte sueditalienische immigration zusammen und sie werden nichts verneinen koennen.

  • andreas

    Mair nennt Menschen „Gsindl“ und beschwert sich ernsthaft über „übelste Zensur“?
    Anscheinend hat sie diesen Gossenjargon so verinnerlicht, dass sie vergessen hat, dass man etwas auch ankreiden kann, ohne ausfällig zu werden.
    „Schonungslos beim Namen nennen“ ist aber ein kreativer Erklärungsversuch.

    • goggile

      Wie laecherlich Ihr geschreibe ist! Was haben sie den armen Frauen zu sagen die dem raubueberfall und den belaestigungen gegenueber minderjaehrigen angetan wurde? Welcher syedtiroler rennt frei run nachden er mehrmals minderjaehrige verfolgt beruehrt bekaestigt hat si wie geschehen durch duesem frei rumkaufenden tyoen firiges jahr bahnhif burgstall. Wer genau gestattet die 2klassenjustiz und wer genau beschuetzt nicht unsere kinder?

    • franz

      Kriminelle Drogendealer Diebe, Vergewaltiger welche ohne sich zu identifizieren in Italien aufhalten und Straftaten begehen als Gesindel zu bezeichnen ist eher ein Kompliment. bzw. rund 500.000 Clandestini ( laut Kassationsgericht 2016 96 % sind Clandestini ) welche sich illegal in italien aufhalten deren Asylantrag definitiv abgelehnt wurde. befinden sich eben illegal hier auf. (clandestinità è reato, so das hohe Gericht und selbst die Regierung Renzi hat diesen Art. nicht vom Strafrecht gestrichen im Gegensatz zu den ca. 120 Art mit den DL Depenalizzazione .
      Für naive Gutmenschen, Realitätsverweigerer und Sympathisanten von IS Fanatikern ist natürlich alles anders..
      Für Links grüne Gutmenschen sind auch Nigerianische Flüchtlinge ( Nigerianische Mafia ) welche ohne Aufenthaltsbewilligung in Italien leben Frauen zur Prostitution zwingen, Frauen vergewaltigen mit VOODU Ritual abschlachten Herz und andere Organe verspeisen, zerstückeln in Koffern verpacken und in eine Graben entsorgen, kein Gesindel. Jamand als Nazi Verbrecher zu bezeichnen bzw. mit “NAZI Größen “ zu vergelichen gehört für links grüne Postkommunisten, Beleidiger und Verleumdern zum guten Ton ?
      http://www.faronetwork.it/blog/2016/12/21/la-clandestinita-e-reato-in-italia-la-cassazione-attacca-i-tribunali-buonisti-rispettate-la-legge/

      • goggile

        warum werden nich mal die Titelseiten der Zeitungen mit den Millionen von euro die der steueryahler nur fuer die pflichtverteidigung dieser menschen bezahlen muss Auflistungen gemacht? weil wenn sich dies ein medium erlauben wuerde es unter den pràsalien zusperren muesste der linken der Kommunisten und der mafiasturkturen von denen es so viele gibt dass es besser ist man weis nicht alles.
        kein offiziell auftretetender Beamter kann sich das was er denkt ausreden. vor dem mikro sind sie der Diktatur verpflichtet andernfals verlieren sie posten beruf alles.
        ist das Demokratie?
        ist das Meinungsfreiheit?
        NEIN!
        es lebe Trump der làsst die meinungsfreiheit noch zu. nicht wie europa

        • tff

          Es wird ja immer schlimmer mit Ihnen. Ih Geschreibsel ein einziges Chaos ohne Sinn. Was wollen sie eigentlich ? Präsalien ? Was ist das?
          Ein Salzgebäck ? Sie wollen Trump? Der Rest der Welt schenkt ihn Ihnen. Ihr beiden würdet jeden Faschingsumzug ersetzen.

  • goggile

    Wie laecherlich Ihr geschreibe ist! Was haben sie den armen Frauen zu sagen die dem raubueberfall und den belaestigungen gegenueber minderjaehrigen angetan wurde? Welcher syedtiroler rennt frei run nachden er mehrmals minderjaehrige verfolgt beruehrt bekaestigt hat si wie geschehen durch duesem frei rumkaufenden tyoen firiges jahr bahnhif burgstall. Wer genau gestattet die 2klassenjustiz und wer genau beschuetzt nicht unsere kinder?

  • mannik

    DDr Goggile, lesen Sie eigentlich Ihre Kommentare durch bevor Sie sie veröffentlichen? Das ist ja Wahnsinn:
    „Der auslaenderanteil an siedtirols kondergarte sagt die waten prozente“ oder
    „Welcher syedtiroler rennt frei run nachden er mehrmals minderjaehrige verfolgt beruehrt bekaestigt hat si wie geschehen durch duesem frei rumkaufenden tyoen firiges jahr bahnhif burgstall“

    Wenn Sie schlau wären könnten Sie Ihre Produkte als hermetische Lyrik verkaufen, wer weiß, vielleicht wir noch etwas aus ihnen.

  • franz

    Frau Mair hat absolut recht, für links grüne Gutmenschen Postkommunisten und Profiteure des Business mit der Immigration ist natürlich jeder der der nicht ihrer Scheintoleranz zustimmt, ein Rassist ein Nazi, braune Bande. und Hetzer.
    Die Wahre Rassisten ( natürlich gegenüber den Bürgern sind die links grünen Postkommunisten des PD mit Unterstützung der SVP Vasallen des PD welche mit der unbegrenzten unkontrollierten illegalen Immigration für Chaos ansteigender Kriminalität ( “ Bevoelkerungsumstrukturierung“‘) demographischen Wandel führt.
    Ganz im Sine der linken und Freund von Gentiloni “George Soros“ der mit seiner Stiftung Ong wie Jugend rettet , MSF usw. finanziert bzw. unterstützt Die Vison der linekn und George Soros ist Europa mit Millionen Afrikanischen Sklaven zu überschwemmen mit diesen Sklaven die Lohnkosten zu senken und den demographishcen Wandel weiter voran zu treiben
    Ong welche laut Staatsanwaltschaft Trapani eng mit Schlepper Mafia zusammenarbeitet und Geld was für Hilfe in Afrika usw. vorgesehen ist, mit Prostituierten verjubelt haben. Oxfam – Hilfe nur für Sex
    https://www.tagesschau.de/ausland/oxfam-skandale-101.html
    Nach OXFAM nu auch MSF.
    Medici senza frontiere, scoppia lo scandalo sessuale nella Ong: 19 operatori licenziati
    14 Febbraio 2018
    Medici senza frontiere (Msf) ha ammesso che all’interna dell’organizzazione umanitaria sono stati registrati 24 casi di molestie o abusi sessuali nel 2017. La dichiarazione segue lo scandalo che ha travolto Oxfam, accusata di aver insabbiato festini a luci rosse e casi di abusi sessuali compiuti da suoi operatori in missioni all’estero.
    http://www.liberoquotidiano.it/news/esteri/13309439/medici-senza-frontiere-scandalo-molestie-abusi-sessuali-licenziati-19-operatori.html
    Typisch für links Grüne Gutmenschen und Profiteure des Business, alles schönreden Tatsachen verdrehen ,wie bereits zum Thema :“ asylbetrug-in-suedtirol“
    http://www.tageszeitung.it/2018/02/14/asylbetrug-in-suedtirol/#comment-364479
    Was die Zahlen betrifft genaue Zahlen gibt die Landesregierung mit LH Kompatshcer & Frau Landesrätin Stocker nicht bekannt. Tatsache ist , dass sich in Südtirol ein paar hunder illegal ohne Identität aufhalten weitere rund 1700 (laut LH Kompatscher einen Asylantrag gestellt haben und auf Antwort warten ( und laut Kassationsgericht 2016 nur 4 % erhalten eine positiven Bescheid.) bei ca 500.000 handelt es sich um Clandestini , welche kein recht auf Asyl. und anstatt abgeschoben illegal in italien Südtirol zirkulieren und Straftaten wie Drogenhandel begehen .
    Wie die ( Nigerianische Drogenmafia die mit VOODO Riten ) Frauen mit Drogen fügig machen, auf den Strich schicken, vergewaltigen abschlachten Herz und andere Organe nach Voodu Ritual verzehren und schließlich das Opfer zerstückeln in Koffer verpacken und in einen Graben entsorgen – wie in Macerata.
    Wo war der Staat Renzi Gentiloni Boldrini ++++

    • goggile

      1700 momentan asylsuchende offizielle dann werden sie angenommen und es kommen immer wieder neue nach und in all den jahren sind bis zu 60000 wenman die Italiener mitrechnet 260000 ins land geschwemmt worden. danke Politiker!

  • goggile

    sogar der gattererwolf wurde uns aufgezwungen

    • mannik

      Goggile kleiner Nachhilfeunterricht in Englisch:
      Roadrunner ist eine Laufvogelart. Laufendes Rad, wie Sie es übersetzt haben würde in Wirklichkeit running wheel oder turning wheel heißen…

      • goggile

        manischerk ich empfehle Ihnen täglich Wochentags 20h30 rete4 und all denen, die glauben was sie da niederschreiben. danach vielleicht àndern Sie langsam die Meinung.

        • mannik

          Sie informieren sich also auf Rete4… vielleicht über die Sendung „Dalla vostra parte“ oder? Dann ist ja alles klar.
          Sind Sie sich bewusst, dass Rete 4 eine Berlusconi-Sender ist, der seine „Informationssendungen“ historisch auf Falschmeldungen aufbaut? Das hat ex-Direktor Emilio Fede schon gemacht. Paolo Del Debbio (Forza Italia Gründungsmitglied) und Maurizio Belpietro (ehemals Direktor von Libero) sind mit Alessandro Sallusti die schlimmsten Gestalten des italienischen Journalismus. Nicht umsonst haben sie immer wieder Verfahren hängen,
          Dalla vostra parte wurde schon öfter entlarvt, weil die aufgebrachten Bürger zu ihren Kommentaren aufgefordert werden, Schauspieler also.
          Sie sollten sich seriösere Quellen suchen. Aber Ihre Rechnung ist in jedem Fall absurd.

          • goggile

            exakt! es lebe dalla vostra parte! sie werden sich bei den linksdiktatorischen verdrehungsöffentlichen mami r.. informiern dann ist ja alles klar. weiter so, sie sind ein teil der schuld des Untergangs.

  • sogeatsschungornet

    nachdem jemand dem goggile die tastatur weggenommen hat, sollte sich jetzt jemand um die entsorgung des smartphones kümmern – das ist gschreibsel ist ja nicht mehr zumutbar

  • franz

    Im Gegensatz zu einigen Sprücheklopfer hier, hat goggile vollkommen recht was die Sendung “Dalla vostra parte“ bertifft so werden in der Sendung durchaus mit Videos Live Aufnahmen Fakten der Realität entsprechend dargestellt. Im Gegensatz zur von der Regerung des PD kontrollierten Rai.
    Dass Journalisten die regierungskritisch berichten mit allen Mitteln verfolgt werden, um sie Mundtot zu machen, kann man von einen Land welches von Postkommunisten wie vom PD unterstützt von SVP regiert wird nichts anderes erwarten. (Recep Tayyip Erdoğan lässt grüßen. )
    Hätten die Linken das Referndum zur Verfassungsreform gewonnen, wäre das ein weiterer Schritt Richtung einer Oligarchie ( Diktatur ) gegangen , wie ex Verfassungsrichter Gustavo Zagrebelsky meinte. Zum Glück haben 60 % der Bürger Italiens mit Nein abgestimmt. Im Gegensatz zu den SVP Genossen und Sympathisanten.
    Bestimmte Anzeichen diktatorischen Regierungsstiel gibt es ja die Regierung des PD haben immer wieder Dekrete mit der Vertrauensfrage ohne eine Diskussion zuzulassen ( mit Unterstützung von SVP ) durchgesetzt Im Südtiroler – Landtag sieht es ähnlich aus, die SVP mit LH Kompatscher und Genossen drohen sogar Gemeinden mit Finanzkürzungen, die nicht bereit sind sogenannte Flüchtlinge aufzunehmen.
    Mit Demokratie hat das wenig zu tun

    • franz

      Apropos Referendum zur Verfassungsreform , nicht nur Richtung mehr Richtung Oligarchie auch weniger Autonomie für Südtirol .
      Nach 2014 versprach die hübsche Frau Elena Bosschi die Abschaffung vonb Regionen mit Spezialstatut.: Elena Boschi naturalmente dopo il Referendum “ tutte le fasi dell’attuazione chiaramente dovremmo ridisegnare ( neu definieren neu festlegen ) il “Rapporto tra stato e le “autonomie Locali.
      https://www.youtube.com/watch?v=FCUolEHh1Ls

  • mannik

    @goggile – Ich empfange die RAI-Sender gar nicht… Aber zu Ihren Informationskanälen sei gesagt „Sag mir was du liest/siehst und ich sage dir wer du bist“. Falls man es eh nicht schon verstanden hatte.

  • george

    Ach die Ulli hat sie immer „Heiss“ bei solchen Themen.

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen