Du befindest dich hier: Home » Pyeongchang 2018 » Vom Winde verweht

Vom Winde verweht

Screenshot: www.pyeongchang2018.com

Der Wind stoppt die schnellsten Abfahrer der Welt! Die olympische Abfahrt wurde wegen starker Windböen abgesagt und auf Donnerstag verschoben.

Der Wind stoppt die schnellsten Abfahrer der Welt!

Eigentlich sollten Domink Paris & Co. in der Nacht von Samstag auf Sonntag (3 Uhr MEZ) in der olympischen Abfahrt um Gold kämpfen. Doch das Rennen wurde bereits drei Stunden vor dem Start abgesagt!

Der Grund:

Es wurden Windböen mit bis zu 100 km/h registriert, die Gondel konnte den Hang gar nicht erst hochfahren.

Ein neuer Termin steht schon fest:

Die Abfahrt wird am Donnerstag (3 Uhr MEZ) nachgeholt. Der ursprünglich für diesen Termin geplante Super-G soll am Freitag (3 Uhr MEZ) ausgetragen werden.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen