Du befindest dich hier: Home » News » Der Schnäppchenpreis

Der Schnäppchenpreis

Solland Silicon wird am Donnerstag zum sechsten Mal versteigert. Diesmal zum „Schnäppchenpreis“ von 9,2 Millionen Euro. Gibt es diesmal einen Kaufinteressenten?

von Karin Gamper

29,6 Millionen betrug der Ausrufpreis für Solland Silicon bei der ersten leer ausgegangenen Versteigerung im November 2016, um 9,2 Millionen Euro ist das stillstehende Sinicher Siliziumwerk diesmal zu haben.

Es ist bereits der sechste Versteigerungsversuch, den Konkursrichterin Francesca Bortolotti für Donnerstag 9.00 Uhr angesetzt hat. Die Angebote mussten bis Dienstag, 12.00 Uhr abgegeben werden.

Ob sich angesichts des „Schnäppchenpreises“ diesmal ein Kaufinteressent gemeldet hat, wird vorab nicht verraten. „Wir werden sehen, was am Donnerstag beim Versteigerungstermin geschieht“, so die sybillinische Antwort von Masseverwalter Bruno Mellarini.

Zivilschutzlandesrat Arnold Schuler gibt sich ebenfalls abwartend. „Das Prozedere zur Abschaltung des Werks läuft, derzeit sind noch die Vorbereitungen im Gange“, sagt er. Wie bekannt, sollen in den kommenden Monaten die lagernden Trichlorsilan-Bestände abgearbeitet werden, um das Werk von einem „Störfallbetrieb“ in einen „normalen Betrieb“ umzuwandeln. Was dann mit der Anlage geschieht, ist offen. „Die Bonifizierung des Areals ist Aufgabe der Gemeinde Meran“, stellt Schuler klar, „wir sind nur für die Sicherheit zuständig“.

Was aber, wenn sich heute tatsächlich noch ein Käufer für das Werk finden sollte? „Dann muss die Sachlage noch einmal völlig neu bewertet werden“, so Schuler.

Warum aber kauft das Land das marode Werk aufgrund des sinkenden Preises nicht selbst, und beseitigt damit eine Gefahrenquelle für das gesamte Burggrafenamt? Immerhin mussten bereits bisher Millionenbeträge in die Sicherheit investiert werden. „Die Ersteigerung von Unternehmen gehört nicht zu den institutionellen Aufgaben des Landes“, wehrt Schuler ab, „wenn ein Käufer kommt, muss er für die Sicherheit des Werks sorgen und wenn kein Käufer kommt, dann übernehmen wir diese Aufgabe“.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen