Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Schabs

Crash in Schabs

Fotos: FF Schabe

Auf der Pustertalerstraße im Bereich des Gasthofs Putzerhof kam es am Samstagvormittag zu einem Auffahrunfall zwischen drei Pkw. 

Die Freiwillige Feuerwehr Schabs rückte am Samstag kurz vor 11.00 Uhr zu einem Unfall auf der Pustertalerstraße aus.

Auf der Höhe des Gasthofs Putzerhofs kam es zu einem Auffahrunfall, in den drei Pkw verwickelt waren.

Keine Person wurde schwerer verletzt.

Die FF Schabs mit Einsatzleiter und Kommandant Richard March kümmerte sich um die Aufräumarbeiten, um die Absicherung der Unfallstelle, und sie unterstützten den Rettungsdienst.

Die Carabinieri von Schabs ermitteln den Unfallhergang.

Aufgrund des starken Verkehrs kam es zu ausgedehnten Staus in beide Richtungen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • goggile

    unglaublich. auf der mebo nach sigmundskroner tunne Richtung bozen lassen sie die steuerbuggler mit 40kmh rumgurken, innerorts in dörfer mit 50 . wie passt das zusammen?
    und wie wärs mal mit Radarbox und 50kmh bei dem Bereich putzerhof und dem Bereich gleich um die kurve wo man südtiroler pordukte kaufen kann?
    schlafen die verantwortlichen schildlbeamten bis es tote gibt? sind wieder mal nur buergermeister also Politiker haftbar wegen irgendein fehlendes strassenschildl oder machen wir mal endlich die unzähligen beamten auch verantwortlich? die kassieren und nie und nimmer einer öffentlichen Diskussion und verungimpflichung wie die der Politiker ausgesetzt sind?

  • goggile

    gestern abend lana indurstriezone Richtung mebobrücke 30kmh. auch hier habe ich niemanden gesehen der diese absurden schilderwahn befolgt. die beamten können ja Radarkontrollen dort machen und und alle arbeitslos machen die wir arbeiten möchten ohne Schikanen. dann können die illegal aufgezwungenen die unter vielen Privilegien auch das schwarzverkaufprivilleg besitzen mal mit strafen zur kasse gebeten werden um uns steuerbugglern die arbeitslosenzahlungen zu gewähren

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen