Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Haschisch im Flixbus

Haschisch im Flixbus

Die Polizei hat in Bozen einen 24-jährigen Afghanen verhaftet. Der Mann war im Flixbus mit 2,5 Kilogramm Haschisch gefilzt worden.

Die Polizei hat in Bozen einen 24-jährigen Afghanen verhaftet.

Der Mann, der wegen verschiedener Eigentums- und Gewaltdelikte vorbestraft ist, war von den Sicherheitsbehörden bereits seit einiger Zeit überwacht worden.

In der Nacht auf Freitag wurde der Afghane in einem Flixbus, der aus Mailand kam, kontrolliert. An der Haltestelle in der Mayr Nusser-Straße holten die Polizeibeamten den Mann aus dem Reisbus. Der junge Mann aus Afghanistan hatte 2,5 Kilogramm Haschisch im Rucksack. Des weiteren wurde ein Messer sichergestellt.

Der mutmaßliche Dealer wurde ins Bozner Gefängnis eingeliefert.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (3)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen