Du befindest dich hier: Home » Chronik » Straßen wieder geöffnet

Straßen wieder geöffnet

Lawine in Langtaufers

Die Landesstraße nach Langtaufers und die Staatsstraße bei Rabenstein sind wieder für den Verkehr befahrbar.

Seit Mittwoch, 21.00 Uhr, ist die Landesstraße von der Örtlichkeit Kapron nach Langtaufers in der Gemeinde Graun im Vinschgau wieder für den Verkehr geöffnet.

Nachdem mehrere Lawinenabgänge die Durchfahrt unmöglich gemacht hatten, arbeitete der Straßendienst des Landes in den vergangenen Tagen auf Hochtouren daran, dass die Straße so schnell wie möglich wieder geöffnet werden konnte. Vor Ort war auch die zuständige Lawinenkommission, die instabile Stellen am Hang oberhalb der Straße genauer unter die Lupe nahm.

Auch für den Verkehr freigegeben werden konnte die Timmelsjochstraße (SS 44 bis) ab der Kreuzung Rabenstein bis zur Timmelsbrücke (km 19,000) in der Gemeinde Moos in Passeier. Sie hatte wegen Lawinengefahr kurzzeitig geschlossen werden müssen. Weiterhin aufrecht bleibt dagegen die Wintersperre aufs Timmelsjoch (SS 44 bis) in der Gemeinde Moos in Passeier ab der Timmelsbrücke (km 19,000) bis auf die Passhöhe.

Aus Sicherheitsgründen gesperrt bleibt von 10 bis 17 Uhr die Landesstraße Burgeis-Schlinig (LS 22).

(Autor: LPA)

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen