Du befindest dich hier: Home » Sport » Sensation in Kitzbühel

Sensation in Kitzbühel

Der Deutsche Thomas Dressen hat völlig überraschend die Abfahrt von Kitzbühel gewonnen. Peter Fill landet auf Platz 9, Dominik Paris auf Rang 11.

Die ehemaligen Kitz-Sieger Dominik Paris und Peter Fill sind bei der Weltcup-Abfahrt am Samstag leider leer ausgegangen.

Der Kastelruther Fill war mit Rang 9 bester Azzurro, Dominik Paris landete auf Rang 11.

Christof Innerhofer aus Gais stürzte, blieb aber glücklicherweise unverletzt.

Den Sieg holte sich völlig überraschend der Deutsche Thomas Dressen, der mit Nummer 19 ins Rennen gegangen war.

Er fing den bis dahin führenden Schweizer Beat Feuz ab. Dritter wurde Hannes Reichelt aus Österreich.

Vor Olympia wird noch die Abfahrt von Garmisch ausgetragen.

Quelle: Orf.at

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen