Du befindest dich hier: Home » Chronik » Crash in Gröden

Crash in Gröden

Foto: FF Runggaditsch

Auf der Hauptstraße kurz vor Runggaditsch hat sich in der Nacht auf Mittwoch ein Pkw überschlagen. Der Fahrer musste aus dem Auto geborgen werden.

Auf der Hauptstraße kurz vor Runggaditsch ist ein Pkw in der Nacht auf Mittwoch aus nicht geklärten Gründen auf die im Boden versenkte Leitplanke aufgefahren und hat sich überschlagen.

Da sich die Türen nicht mehr öffnen ließen, mussten diese mit dem hydraulischen Rettungsgerät der Feuerwehr Urtijei entfernt werden.

Anschließend kümmerte sich das Rote Kreuz Gröden und der Notarzt aus Brixen um den verletzten Fahrer. Nachdem dieser antransportiert war, wurde das verunfallte Fahrzeug auf die Strasse zurückgezogen, aufgerichtet und dem Abschleppdienst übergeben. Ebenfalls vor Ort die Carabinieri von St. Ulrich.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen