Du befindest dich hier: Home » Chronik » Tod beim Kettenmontieren

Tod beim Kettenmontieren

Foto: Denis Costa

Tragischer Unfall in Vöran: Der 75-jährige Walter Pizzini aus Branzoll ist am Freitag beim Kettenmontieren vom eigenen Auto erdrückt und getötet worden.

Ein tragischer Unfall hat sich am Freitag in Vöran ereignet.

Ein 75-jähriger Mann aus Branzoll, Walter Pizzini, wurde beim Anlegen der Schneeketten vom eigenen Fahrzeug erdrückt. Der Mann hatte – ersten Informationen zufolge – die Handbremse nicht gezogen.

Der Wagen geriet an einer abschüssigen Stelle ins Rollen. Der Mann, der in Vöran eine Ferienwohnung besitzt, wurde von der Autotür gegen einen Pfosten gepresst.

Der Unfall ereignete sich bereits am Nachmittag. Alarm geschlagen wurde am späten Abend. Die Retter fanden die Leiche des Mannes gegen 22.00 Uhr.

Der Bau- und Schotterunternehmer Walter Pizzini war viele Jahre lang SVP-Ortsobmann und Gemeindeassessor in Branzoll.

Im Einsatz standen der Rettungshubschrauber des Aiut Alpin, die Bergrettung.

Die Unfallerhebungen werden von den Carabinieri durchgeführt.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen