Du befindest dich hier: Home » Chronik » Auto stürzt über Böschung

Auto stürzt über Böschung

Foto: FF Klausen

Oberhalb von Klausen hat sich am Mittwoch ein schwerer Verkehrsunfall zugetragen. Der Fahrer eines Geländewagens erlitt schwere Verletzungen.

Am Mittwochvormittag hat sich bei St. Valentin oberhalb von Klausen ein schwerer Verkehrsunfall zugetragen. Ein Bauer war mit seinem Geländewagen gerade auf den Weg zu seinem Hof, als er aus unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug vom schmalen Weg über die Böschung hinausfuhr. Dabei stürzte das Auto rund zehn Meter hinunter und der Fahrer wurde aus seinem Pkw geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

Die Einsatzkräfte mussten sowohl Fahrer als auch den Wagen bergen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber Aiut Alpin ins Bozner Krankenhaus geflogen.

Im Einsatz standen das Weiße Kreuz, der Notarzt, der Rettungshubschrauber, die Freiwillige Feuerwehr von Villanders und die Carabinieri.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen