Du befindest dich hier: Home » Politik » „Emotionale Verbundenheit“

„Emotionale Verbundenheit“

Andreas Leiter Reber

F-Obmann Andreas Leiter Reber reagiert erfreut auf den Doppelpass-Kompromiss zwischen ÖVP und FPÖ.

Mit großer Freude und Genugtuung reagiert der F-Parteiobmann Andreas Leiter Reber auf die von Sebastian Kurz und HC Strache gemeinsam gefundene Position zur österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler.

Der Text lautet:

„…(es) wird in Aussicht genommen, den Angehörigen der Volksgruppen deutscher und ladinischer Muttersprache in Südtirol, für die Österreich auf Grundlage des Pariser Vertrages und der nachfolgenden späteren Praxis die Schutzfunktion ausübt, die Möglichkeit einzuräumen, zusätzlich zur italienischen Staatsbürgerschaft die österreichische Staatsbürgerschaft zu erwerben.“

„Der Doppelpass ist ein wichtiger Schritt im Sinne eines modernen Europas, um autochtonen Volksgruppen in fremden Nationalstaaten besser gerecht werden zu können. Mit der österreichischen Staatsbürgerschaft wird morgen nicht nur die Identität und die emotionale Verbundenheit mit dem Vaterland Österreich gestärkt, auch die Südtirol-Autonomie und die Schutzmachtfunktion Österreichs werden politisch neu gestärkt! Die Beantragung des Doppelpasses ist eine völlig persönliche Entscheidung und stellt den freien Willen des Bürgers in den Mittelpunkt, eine ur-liberale Forderung.“ so der freiheitliche Parteiobmann.

„Es hat sich einmal mehr gezeigt, dass die FPÖ der verlässlichste Partner der Südtiroler in Wien ist: Dank der Freiheitlichen war Südtirol erstmals Thema bei einer Regierungsbildung in Österreich. Nach jahrelangem Ringen ist es jetzt der FPÖ – allen voran HC Strache und dem Südtirol-Sprecher Werner Neubauer – gelungen, selbst Widerstände in Österreich und Südtirol zu überwinden und diesen Meilenstein für die Geschichte und Identität Südtirols offiziell in Aussicht zu stellen und im Laufe der Legislatur konkret werden zu lassen. Ihnen, aber auch allen Unterstützern aus den verschiedenen politischen Lagern, gilt unser freiheitlicher Dank!“

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (2)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen