Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Billige Schlichtung

Billige Schlichtung

Foto: 123rf

Mit der neuen Online-Schlichtungsstelle gibt es eine kostenlose Plattform, über die Verbraucher Streitigkeiten bei Online-Käufen lösen können.

Der Online-Handel boomt und auf europäischer Ebene werden immer mehr Maßnahmen getroffen, um die bestehenden Barrieren im E-Commerce zwischen den EU-Mitgliedsstaaten abzuschaffen und die Verbraucher/innen in der EU zu schützen. Mit der neuen Online-Schlichtungsstelle bieten die Verbraucherzentrale Südtirol und die Handelskammer Bozen unter www.onlineschlichter.it den Südtiroler Verbraucher/innen und Unternehmen eine kostenlose Plattform, über die sie Streitigkeiten bei Online-Käufen lösen können.

Digitalisierung ist heutzutage keine freie Entscheidung mehr, sondern ein regelrechtes Muss, um in der heutigen Zeit Schritt halten zu können. Für die Unternehmen umfasst der Digitalisierungsprozess nicht nur die digitale Unterschrift oder die Ausstellung elektronischer Rechnungen, sondern auch den elektronischen Handel bzw. E-Commerce.

Ivo Morelato, der Verantwortliche für die Alternative Streitbeilegung in der Handelskammer Bozen, betont: „Der technische Fortschritt bringt viele Vorteile, birgt gleichzeitig aber auch Gefahren; daher ist eine der größten Sorgen der Online-Kund/innen die Zuverlässigkeit der Unternehmen, an die sie sich wenden.“ Südtiroler Unternehmen, die im E-Commerce erfolgreich sein wollen, sollten dies unbedingt berücksichtigen.

Die Wahl einer anerkannten Schlichtungsstelle ist nicht nur vom Gesetz vorgeschrieben, sondern auch ein einfacher, direkter und schneller Weg, um potentielle Kund/innen von der Vertrauenswürdigkeit des eigenen Unternehmens zu überzeugen. Auf regionaler Ebene bietet sich dafür die Plattform der Verbraucherzentrale Südtirol und der Handelskammer Bozen www.onlineschlichter.it an, die Unternehmen und Verbraucher/innen ihre Dienste unentgeltlich liefert.

Sara Allegrini, die Verantwortliche für das Projekt Online-Schlichter bei der Verbraucherzentrale Südtirol, erklärt die Vorteile der Plattform: „Der Kunde bzw. die Kundin hat die Gewissheit, sich bei Problemen an eine dritte unabhängige Stelle wenden zu können, vor allem wenn der direkte Kontakt mit dem Unternehmen erfolglos war.“

Die Zusammenarbeit zwischen der Verbraucherzentrale und der Handelskammer hat bisher ausgezeichnete Ergebnisse erzielt. Darüber hinaus wurde die Handelskammer auch als ADR-Consumer-Schlichtungsstelle anerkannt, an die sich die Verbraucher und Verbraucherinnen für alle Streitfragen wenden können, die nicht mit dem elektronischen Handel verbunden sind.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen