Du befindest dich hier: Home » Gesellschaft » Regen statt Schnee?

Regen statt Schnee?

Foto: 123RF.com

Am Sonntag wird es in Südtirol bitterkalt. Am Montag fällt Schnee bis in die Täler. Und dann kommt der Regen.

Dieter Peterlin prophezeit:

„Spannend wird die Wetterlage der nächsten drei Tage.“

Am Sonntag früh wird es laut dem Landesmeteorologen bitterkalt.

In der Nacht auf Montag bzw. am Montag selbst folgt dann eine kräftige Warmfront mit Niederschlägen, aber mit deutlicher Milderung.

Anfangs fällt Schnee bis ins Tal, so Dieter Peterlin, später gibt es bis 1500/2000 m hinauf Regen.

Die Skifahrer, die sich am Samstag auf die Pisten gewagt haben, dürften ziemlich „gelitten“ haben.

Am Kronplatz hatte es -14 Grad, auf der Plose und auf der Seceda wurden -16 gemessen.

In Madritsch in Sulden und in Grawand/Schnals wurden -20 bzw. -23 Grad gemessen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen