Du befindest dich hier: Home » News » Podestplatz für Wierer

Podestplatz für Wierer

Dorothea Wierer (ITA) – © Manzoni/NordicFocus

Dorothea Wierer hat zu alter Stärke zurückgefunden: Dritter Platz beim Sprint in Hochfilzen dank einer hervorragenden Laufleistung. Für Dominik Windisch war es ein Tag zum Vergessen.

Podestplatz für Dorothea Wierer beim Biathlon-Sprint am Freitag in Hochfilzen. Bei starkem Schneefall konnte die 27-Jährige aus Niederrasen den 3. Platz erreichen.

Wierer schoss zwar bereits beim Liegend-Schießen einmal daneben, blieb aber beim zweiten Schießen fehlerfrei. Ausschlaggebend für das starke Ergebnis war letztendlich eine hervorragende Laufleistung.

Der Sieg ging an die Weißrussin Darja Domratschewa, die damit wieder an der Weltspitze zurück ist. Domratschewa blieb als einige von wenigen Athletinnen fehlerfrei. Zweite wurde die Slowakin Anastasiya Kuzmina.

Für die Italienerin Lisa Vittozzi reichte es bei einem Schießfehler für den 12. Platz, die Ridnaunerin Federica Sanfilippo wurde 28.

Für die Verfolgung am Samstag hat Dorothea Wierer aufgrund der großen Zeitabstände gute Chancen auf einen weiteren Podestplatz.

Foto: Sportschau-Liveticker/ARD

Bei den Südtiroler Männern lief es beim Sprint-Bewerb am Freitag nicht ganz nach Wunsch. Lukas Hofer schoss zwei Fehler, wurde aber dank einer sehr guten Laufleistung dennoch 15.

Dominik Windisch traf überhaupt nur drei von zehn Scheiben und konnte sich mit dem 80. Platz nicht einmal für die Verfolgung qualifizieren.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen