Du befindest dich hier: Home » Politik » Die Petition

Die Petition

25 hochkarätige SVP-Vertreter, darunter auch Alt-LH Luis Durnwalder, haben am Dienstag eine Petition in Sachen Doppelpass an die ÖVP und FPÖ geschickt.

25 hochkarätige SVP-Vertreter, darunter auch Alt-Landeshauptmann Luis Durnwalder, haben am Dienstag eine Petition an die ÖVP und die FPÖ geschickt, mit der sie sich für die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für Südtiroler aussprechen.

Nach dem Ansuchen der Mehrheit der Südtiroler Landtagsabgeordneten sei damit eine weitere ganz klare Willensbekundung ergangen, schreibt die Süd-Tiroler Freiheit in einer Aussendung. „Nun ist das historische Fenster zur Umsetzung geöffnet.“

Die Petition der SVP-Funktionäre, vor allem aber die Unterstützung durch Alt-Landeshauptmann Durnwalder könne nicht länger ignoriert werden. Das Signal an Wien sei eindeutig: „Südtirol wünscht sich die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft!“, so die STF.

In Südtirol hätten sich alle deutsch- und ladinischsprachigen Parteien für die Möglichkeit einer österreichisch-italienischen Doppelstaatsbürgerschaft ausgesprochen, auch Vertreter der Gewerkschaft, Vereinsvorstände und die Schützen aus ganz Tirol unterstützen das Anliegen.

Die doppelte Staatsbürgerschaft wäre für Südtirol von unschätzbarem Wert, sie würde die Verbindungen zu Österreich stärken, die Tiroler Landesteile einander näher bringen und die Süd-Tirol-Autonomie nachhaltig festigen, so die STF.

Es sei dies nun die historische Chance für Süd-Tirol, mit vereinten Kräften die doppelte Staatsbürgerschaft umzusetzen.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (11)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen