Du befindest dich hier: Home » Sport » Die Mittwoch-Runde

Die Mittwoch-Runde

Sieben wichtige Spiele stehen am Mittwoch am Programm. Vor allem im Tabellenmittelfeld ist das Gerangel um die besten Plätze voll entfacht. Zwischen dem dritten und den neunten Platz liegen lediglich vier Punkte.

HK SZ Olimpija – HC Pustertal Wölfe (19:15 Uhr)
Referees: FAJDIGA, WIDMANN, Bedynek, Markizeti

Beim Duell Olimpija gegen Ljubljana treffen zwei Tabellennachbarn aufeinander. Zurzeit hat Ljubljana um einen Punkt die Nase vorne. Das erste Duell dieser beiden Teams ging im shoot-out an die Slowenen. Aber Ljubljana verlor das letzte Spiel gegen Fassa. Pustertal feierte kürzlich den vierten Sieg in Serie.

EC KAC II – HDD SIJ Acroni Jesenice (19:30 Uhr)
Referees: BAJT, FICHTNER, Arlic, Holzer

Der EC-KAC II eroberte am vergangenen Wochenende den ersten Punkt. Jesenice liegt weiterhin auf dem zweiten Platz – lediglich vier Punkte trennt sie von der Tabellenspitze. Jesenice verlor kürzlich gegen Sterzing, um den Anschluss an Ritten nicht zu verlieren benötigen sie weitere Punkte. Diese beiden Teams treffen in der Saison erstmals aufeinander.

EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel – WSV Sterzing Broncos Weihenstephan (19:30 Uhr)
Referees: MOSCHEN, STRASSER, Rinker,

Die Broncos haben zurzeit einen Run. Die letzten drei Spiele entschieden die Wildpferde für sich – die letzten beiden Spiele gar gegen die Top-Teams aus Jesenice und Asiago. Vor zwei Wochen trafen die beiden Teams bereits aufeinander, Sterzing gewann mit 6:3. Für Kitzbühel ist dies nun die perfekte Möglichkeit zur Revanche.

Rittner Buam – HC Gherdeina valgardena.it (20:00 Uhr)
Referees: LEGA, VIRTA, Cristeli Mi., Cristeli C.

Die Rittner Buam führen weiterhin die Tabelle an. Am letzten Wochenende spielte der amtierende Meister de Alps Hockey League im Continental Cup. Mit zwei Siegen und einer Niederlagen qualifizierten sich „die Buam“ für das Finale. Gherdeina liegt zurzeit am 15. Platz und verlor kürzlich ein knappes Spiel gegen Asiago. Die Entscheiung für Asiago fiel erst drei Sekunden vor dem Ende.

HC Fassa Falcons – EHC Alge Elastic Lustenau (20:00 Uhr)
Referees: LAZZERI, MORI, De Zordo, Egger

Zwischen den Fassa Falcons und dem EHC Alge Elastic Lustenau sehen die Fans ein weiteres Duell zweier Tabellennachbarn. Fassa gewann das letzte Spiel gegen Ljubljana mit 3:2. Lustenau feierte einen 9:1 Erfolg gegen den KAC II

S.G. Cortina Hafro – HC Neumarkt Riwega (20:30 Uhr)
Referees: SUPPER, WALLNER, Giacomozzi, Rigoni

Cortina liegt zurzeit im Mittelfeld der Tabelle. Neumarkt blieb bisher etwas unter den Erwartungen für die neue Saison und belegen zurzeit den 16. Platz. Vor drei Wochen feierte Neumarkt einen Overtime-Sieg. Tobias Brighenti entschied das Spiel in Überzahl. Cortina verlor in dieser Saison bereits vier Spiele in der Verlängerung.

Migross Supermercati Asiago Hockey – EC Bregenzerwald (20:30 Uhr)
Referees: BENVEGNU, PIANEZZE, Stefenelli, Wiest

Asiago feierte kürzlich einen knappen Sieg gegen Gherdeina nach einem last-second Tor von Anthony Nigro. Bregenzerwald gewann vor ein paar Tagen gegen den KAC II, musste allerdings als erst zweites Team einen Punkt gegen die Rotjacken abgeben. In der Tabelle liegen sie aber weiterhin unter den Top-8 Teams der Liga, Asiago steht zurzeit gar auf dem vierten Platz.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen