Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Drogenrazzia im Ahrntal

Drogenrazzia im Ahrntal

Die Carabinieri haben im Ahrntal mehrere Hausdurchsuchungen durchgeführt und 20 Gramm Kokain sowie 100 Gramm Marihuana beschlagnahmt.

Anti-Drogen-Aktion der Carabinieri im Ahrntal!

Im Zuge mehrerer Hausdurchsuchungen, bei denen auch der Drogenhund Zeus eingesetzt wurde, haben die Drogenfahnder 100 Gramm Haschisch und Marihuana, 20 Gramm Kokain sowie einige Ecstasy-Pillen sichergestellt.

Auch wurden Präzisionswaagen und Substanzen, mit denen das Kokain geschnitten wurde, beschlagnahmt.

Drei Personen, die zwischen 25 und 30 Jahre alt sind, wurden angezeigt.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentare (1)

Lesen Sie die Nutzerbedingungen

  • hells_bells

    So einen kleinen Dealer sperrt man ein, stellt es als Wahnsinnserfolg dar und die Carabinieri feiern sich als Helden. Wäre es nich sinnvoller sich auf jene zu konzentrieren welche das Zeug zentnerweise verkaufen?

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen