Du befindest dich hier: Home » Sport » Azzurri steigen ab

Azzurri steigen ab

Fotos: IIHF

Die Azzurri haben am Montag das entscheidende Match gegen Dänemark verloren – und steigen nach nur einem Jahr wieder in die 1. Division ab.

Die Azzurri haben am Montag das entscheidende Match gegen Dänemark verloren – und steigen nach nur einem Jahr wieder in die 1. Division ab.

Das Team von Stefan Mair hätte gegen Dänemark in der regulären Spielzeit gewinnen müssen. Gleichzeit hätten die Slowaken gegen Schweden verlieren müssen – dann wäre der Klassenerhalt noch möglich gewesen.

Doch gegen Dänemark setzte es eine 0-zu-2-Niederlage.

Dänemark – Italien 2:0 (0:0, 0:0, 2:0)

Dänemark: Dahm (Sorensen); Jesper Jensen-Nicholas Jensen; Lauridsen-Kristensen; Lauridsen-Lassen; Bruggisser-Klarskov; Ehlers-Madsen-Regin; Storm-Jakobsen-Hardt; Christensen-Green-Poulsen; Aagaard-Bau-Russel.

Italien: Andreas Bernard (Cloutier); Larkin-Zanatta; Hofer-Helfer; Egger-Marchetti; Miglioranzi-Glira; Insam-Scandella-Andergassen; Morini-Diego Kostner-Simon Kostner; Anton Bernard-Gander-Traversa; Goi-Lambacher-Marchetti.

Tore: 1:0 Nichlas Hardt (57:36), 2:0 Peter Regin (58:47)

Die Tabelle:
1. USA 15/6 Punkte/Spiele
2. Russland 14/5
3. Schweden 13/6
4. Lettland 9/5
5. Deutschland 9/6
6. Dänemark 7/7
7. Slowakei 4/6
8. Italien 1/7

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen