Du befindest dich hier: Home » News » Renzis Comeback

Renzis Comeback

Matteo Renzi mit Arno Kompatscher

Matteo Renzi mit Arno Kompatscher

Matteo Renzi wird wieder PD-Vorsitzender. Der Ex-Premier hat die Vorwahlen ganz klar für sich entschieden.

Matteo Renzi hat die Vorwahlen des Partito Democratico ganz klar für sich entschieden.

Der Ex-Minsterpräsident erhielt über 70 Prozent der Stimmen. Er wird sein Amt am 7. Mai antreten.

Justizminister Andrea Orlando kam auf 21 Prozent der Stimmen. Der Gouverneur von Apulien, Michele Emiliano erhielt 8 Prozent der Stimmen.

Mit über 2.000.000 abgegebenen Stimmen war die Wahlbeteiligung überraschend hoch.

Auch in Südtirol gewann Matteo Renzi mit knapp 74 Prozent der Stimmen klar. Auf Orlando entfielen knapp 17 Prozent der Stimmen, auf Emiliano 7 Prozent.

Über 3.700 Personen haben sich in Südtirol an den PD-Vorwahlen beteiligt.

In Südtirol war die Wahlbeteiligung niedrig. Bei den Vorwahlen 2013 hatten knapp 7.000 PD-Mitglieder ihre Stimme abgegeben.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen