Du befindest dich hier: Home » Südtirol » Fliegende Fäuste

Fliegende Fäuste

polizia-seraIm Flüchtlingsheim in der Gobetti-Straße in Bozen kam es in der Nacht auf den Ostermontag erneut zu einer Massenschlägerei. Neun Personen wurden verletzt.

Im Flüchtlingsheim in der Gobetti-Straße in Bozen kam es in der Nacht auf den Ostermontag erneut zu einer Massenschlägerei.

Es ist dies bereits die zweite Schlägerei im Ex-Alimarket-Gebäude binnen einer Woche!

An der Massenschlägerei, die kurz vor 02.00 Uhr begann, waren mehrere Dutzende Flüchtlinge verschiedener Nationalitäten beteiligt. Es wurden auch Teile der Einrichtung der Unterkunft beschädigt.

Den herbeigeeilten Sicherheitsbehörden gelang es relativ rasch, die Schlägerei zu schlichten und die Situation unter Kontrolle zu bringen.

Unterstützt wurde der Streifendienst der Bozner Quästur, welcher mit vier Streifenwagen im Einsatz stand, von jeweils zwei Streifen der Carabinieri sowie der Finanzwache von Bozen.

Vor Ort mussten von den Rettungsdiensten des Weißen und Roten Kreuzes mehrere Personen medizinisch versorgt werden; acht von ihnen wurden anschließend von insgesamt drei Rettungs- und einem Krankentransportwagen in die Krankenhäuser von Bozen und Meran eingeliefert werden.

Auch ein Polizist wurde verletzt. Er musste sich in die Notaufnahme des Bozner Spitals begeben.

Bei den Verletzten handelt es sich um drei Afghanen, zwischen 20 und 27 Jahre alt, um drei libysche Staatsbürger zwischen 21 und 29 Jahre alt, um einen 27-jährigen Marokkaner und um einen 21-Jährigen aus Gambia.

Die Verletzten werden in den Spitälern von Bozen und Meran versorgt.

Im Einsatz waren das Weiße Kreuz, die Berufsfeuerwehr, Carabinieri, Polizei und Finanzwache.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen