Du befindest dich hier: Home » News » Lungers Extrem-Tour

Lungers Extrem-Tour

Tamara Lunger und Simone Moro wollen es wieder wissen: Die beiden Extrembergsteiger begehen eine neue Route über die vier Gipfel des dritthöchsten Berges der Welt.

Tamara Lunger

Tamara Lunger

Kein zusätzlicher Sauerstoff und keine Sherpas.

Die beiden Extrembergsteiger Tamara Lunger und Simone Moro planen eine neue Extrem-Tour im Himalaya: Sie wollen sich auf einer neuen Route am höchsten Quergang der Welt versuchen.

Lunger und Moro sind derzeit in Kathmandu in Nepal und bereiten sich vor. Es wird ein harter Kampf in der Todeszone.

Das Abenteuer nennt sich „Kangchenjunga Skyline Expedition“. Tamara Lunger und Simone Moro wollen dabei die vier Gipfel des dritthöchsten Berges der Welt, dem Kangchendzönga, begehen.

Dabei werden sich die beiden mehrere Tage oberhalb von 8.000 Metern aufhalten: Laut Plan sollen es drei von sieben Tour-Tagen über 8.000 Meter sein.

So sieht die Route aus:

Foto: The North Face/YouTube

Foto: The North Face/YouTube

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen