Du befindest dich hier: Home » Chronik » Der Handy-Dieb

Der Handy-Dieb

Die Carabinieri am Tatort in Bozen

Die Carabinieri am Tatort in Bozen

Ein 40-jähriger Mann hat in einem Bozner Frisörsalon ein teures Handy gestohlen. Er konnte gefasst werden.

Es ging blitzschnell:

Eine Frau hatte ihr Handy in einem Frisörsalon im Bozner Don Bosco-Viertel auf einem Tisch abgelegt. Plötzlich war das teure Handy weg!

Die Besitzerin des Ladens alarmierte eine Carabinieri-Streife, die zufällig des Weges kam. Die Beamten wollte in der Folge einen 40-jährigen Marokkaner kontrollieren. Der drehte durch und versuchte zu flüchten.

Als die Carabinieri den Mann überwältigt hatten, kam plötzlich das gestohlene Handy zum Vorschein.

Der Marokkaner wurde wegen erschwerten Diebstahls festgenommen und ins Bozner Gefängnis eingeliefert.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen