Du befindest dich hier: Home » Chronik » Sprung in den Tod

Sprung in den Tod

Wingsuit: Auch der Leiferer Uli Emanuele (im Bild) starb bei einem seiner Sprünge

Wingsuit: Auch der Leiferer Uli Emanuele (im Bild) starb bei einem seiner Sprünge


Wieder ein Unglück im Wingsuit: Am Samstag ist im Sellagebiet ein Mann aus Deutschland gegen eine Felswand geprallt.

Am Sass Pordoi im Sellagebiet haben sich am Samstagnachmittag dramatische Szenen abgespielt. Der 56-jährige Walter Hilscher aus Deutschland, der in seinem Leben über 2.000 Wingsuit-Flüge absolvierte, prallte nach dem Absprung gegen eine Felswand. Er zog sich tödliche Verletzungen zu.

Abgesprungen war der Mann mit seinem Wingsuit vom Gipfelkreuz des Sass Pordoi. Frau und Sohn wollten den Flug vom Tal aus mit einer Drohne filmen.

Laut der Nachrichtenagentur Ansa erfolgte die Bergung des Leichnams durch den Rettungshubschrauber Aiut Alpin.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen