Du befindest dich hier: Home » Chronik » Abgestürzter Hubschrauber

Abgestürzter Hubschrauber

Das Skigebiet Campo Felice (Foto: Campo Felice Webcam).

Das Skigebiet Campo Felice (Foto: Campo Felice Webcam).

Zuerst das Erdbeben. Dann der Schnee! Am Dienstag stürzte in den Abruzzen auch noch ein Rettungshubschrauber ab. Sechs Personen starben.

Es ist wie ein Fluch!

Zuerst das Erdbeben. Dann der Schnee!

Und jetzt, am Dienstag, ist in den Abruzzen auch noch ein Rettungshubschrauber abgestürzt.

Sechs Personen kamen ums Leben.

Der Hubschrauber ist laut den letzten Agenturmeldungen in der Nähe des beliebten Skigebiets Campo Felice verunglückt.

Der Hubschrauber war auf dem Rückflug von einem Einsatz. Die Bergung gestaltet wegen dichten Nebels schwierig.

An Bord waren des Hubschraubers waren neben einem verletzten Skifahrer zwei Piloten, ein Arzt, eine Krankenschwester und ein Bergretter. Der Hubschrauber setzte ein Absturzsignal ab. Bei der Polizei gingen Berichte über eine laute Explosion ein.

Seit Tagen suchen Erdbeben, Schneefälle und schlechtes Wetter die Region heim. Vergangenen Mittwoch hatte eine Lawine das Hotel Rigopiano in der Gemeinde Farindola verschüttet.

Bisher wurden 15 Tote in den Trümmern gefunden, 14 Menschen werden noch vermisst.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2020 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl Impressum | Datenschutz & AGB | Cookie Hinweis | Privacy-Einstellungen

Nach oben scrollen