Du befindest dich hier: Home » Chronik » Abgetrenntes Bein

Abgetrenntes Bein

Aiut Alpin HubschrauberBei einem Arbeitsunfall in Gröden ist am Montag ein 19-jähriger Südtiroler lebensgefährlich verletzt worden. Ihm wurde ein Bein abgetrennt.

Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Montag in Gröden zugetragen.

Ein 19-jähriger Mann aus Bozen war gegen 13.30 Uhr im Raschötzer Wald mit Holzarbeiten beschäftigt, als ersten Informationen zufolge das Seil einer Seilwinde riss und dem jungen Bann das Bein oberhalb des Knies abriss.

Die Retter des Aiut Alpin versorgten den Schwerverletzten, der unverzüglich in die Klinik nach Innsbruck geflogen wurde.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen