Du befindest dich hier: Home » Sport » Seppis Sieg

Seppis Sieg

Andreas Seppi (Foto: Tonelli)

Andreas Seppi (Foto: Tonelli)

Andreas Seppi hat beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne die zweite Runde erreicht.

Andreas Seppi hat beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Melbourne die zweite Runde erreicht.

Der 32-jährige Kalterer gewann sein Auftaktmatch gegen den Franzosen Paul-Henri Mathieu (ATP 75) in vier Sätzen, nach 3:05 Stunden Spielzeit, mit 6:4, 7:6(4), 6:7(3), 7:5.

Für Seppi, Nummer 85 der Welt, begann die Partie auf Court 19 nach Wunsch. Nachdem er im dritten Game drei Breakbälle nicht verwerten konnte, nahm er Paul-Henri Mathieu beim Stande von 3:3 den Aufschlag ab und leitete somit den Weg zum ersten Satzgewinn ein. Seppi holte sich anschließend den ersten Spielabschnitt mit 6:4-Punkten.

Im zweiten Satz zog Mathieu mit einem Break auf 3:1 davon, doch Seppi schaffte im Gegenzug das Re-Break. Beide Spieler brachten dann ihre Aufschläge durch und so musste der Tiebreak diesen hartumkämpften Satz entscheiden. Dort gelangen Seppi zwei Minibreaks zum 7:4-Endstand.

Der dritte Spielabschnitt verlief ähnlich wie der zweite Satz. Seppi musste zwar vier Breakmöglichkeiten abwehren, brachte seine Aufschläge aber immer durch. So gingen beide Spieler erneut in den Tiebreak. Mathieu gelang ein frühes Minibreak zum 3:0. Der Routinier ließ nichts anbrennen und holte sich den Tiebreak mit 7:3.

Im vierten Satz konnte Seppi gleich zu Beginn zwei Breakmöglichkeiten nicht nutzen, nahm dann aber beim Stande von 5:5 seinem Gegner den Aufschlag ab und verwertete nach 3:05 Stunden seinen ersten Matchball zum 7:5.

In der zweiten Runde trifft Andreas Seppi auf Nick Kyrgios, der heute gegen den Portugiesen Gastao Elias kurzen Prozess machte und 6:1, 6:2, 6:2 gewann. Vor zwei Jahren verlor Seppi in Melbourne im Achtelfinale gegen den Australier in fünf Sätzen und vergab dabei auch einen Matchball.

 

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen