Du befindest dich hier: Home » Politik » Blaue Pickerlen

Blaue Pickerlen

stickerDie Freiheitlichen präsentieren einen neuen Aufkleber zum Thema Sicherheit und Gewalt in Südtirol.

Der Freiheitliche Landesparteiobmann Walter Blaas, Vizeparteiobfrau Tamara Oberhofer und Generalsekretär Simon Auer präsentieren den neuen Freiheitlichen Aufkleber, der das Sicherheits- und Gewaltproblem in Südtirol thematisiert.

Vor allem Ausländer und Personen mit Migrationshintergrund führten die Kriminalitätsstatistik an, so die Blauen in einer Aussendung. Übergriffe auf Schutzlose, auf nichtsahnende Bürger und einheimische Jugendliche gehörten mittlerweile zum Alltag auf Südtirols Straßen.

„In Südtirol grassieren Gewalt und Kriminalität“, so der F-Obmann.

In einer Aussendung heißt es

„Viele Südtiroler leben in Furcht vor Übergriffen, die zu jeder Tageszeit geschehen können. Es herrscht die Angst Opfer einer kriminellen Tat zu werden. Hinzu gesellen sich die wirtschaftlichen Schäden und das Ohnmachtsgefühl bei den Betroffenen. Die laschen Gesetze wirken weder abschreckend noch beinhalten sie angemessene Strafen für die Verbrecher. Allzu oft handelt es sich bei den Tätern um Ausländer und Personen mit Migrationshintergrund.“

Südtirol habe sehr wohl ein Sicherheitsproblem, auch wenn die SVP dies nicht einsehen wolle, sagt der Freiheitliche Generalsekretär Simon Auer, der auf die Forderungen der Blauen verweist:

– Schutz der Außengrenzen;
– Abschiebung der illegalen Einwanderer;
– Verschärfung des Asylrechts;
– Ausweisung von kriminellen Ausländern;
– Einheimische zuerst!

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen