Du befindest dich hier: Home » Chronik » Illegale Reise

Illegale Reise

bildschirmfoto-2016-12-08-um-13-26-12

Flüchtlinge versteckten sich unter einem Lkw (Foto: Screenshot Tiroler Tageszeitung Online)

In Tirol wurden erneut Flüchtlinge auf einem Güterzug aufgegriffen, der vom Brenner kam. Die Tiroler Polizei will die Kontrollen verschärfen.

Zum dritten Mal innerhalb weniger Tage stießen Sicherheitsbeamte in Tirol auf Flüchtlinge, die illegal über die Grenze gereist sind.

Insgesamt elf Personen wurden laut Tiroler Tageszeitung von den Polizisten in Wörgl und Innsbruck aufgegriffen.

„Alle Männer seien leicht unterkühlt gewesen und wurden vorsorglich von Rettungskräften untersucht. Die Polizei nahm die Männer fest. Nach Abschluss der Erhebungen würden sie zurück nach Italien geschickt“, schreibt die TT.

Ein Sprecher der Polizei bestätigte gegenüber der TT, dass man die Kontrollen aufgrund der Vorfälle intensivieren wird.

Anfang der Woche kündigte auch die bayerische Landesregierung an, die Kontrollen an der Grenze ab 15. Dezember massiv zu verstärken.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen