Du befindest dich hier: Home » Chronik » Rauferei am Waltherplatz

Rauferei am Waltherplatz

Am Mittwochabend flogen auf dem Waltherplatz in Bozen zwischen mehreren Ausländern die Fäuste. Sechs Personen wurden angezeigt, ein 22-Jähriger verhaftet.

Nach den Feierlichkeiten für Olympionikin Tania Cagnotto am Mittwochabend konnte eine Streife der Polizei in der Nähe des Waltherplatzes mehrere Jugendliche dabei beobachten, wie diese eine Schlägerei anzettelten.

Einer der Jugendlichen warf sich gegen einen anderen und verletzte diesen. Die Beamten mussten eingreifen und die Jugendlichen beruhigen.

Dann tauchte ein 22- jähriger Afghane auf, der die Polizisten anschrie und sie angreifen wollte. Er wurde unverzüglich gestoppt.

Die Bilanz: Sechs der Täter wurden zur Identifizierung mit auf die Quästur genommen, da sich zurzeit des Vorfalles viele Familien mit Kindern auf dem Waltherplatz befanden. Die Jugendlichen aus Albanien und Afghanistan wurden angezeigt.

Der 22- Jährige Hotak Faisal wurde verhaftet.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen