Du befindest dich hier: Home » News » Die Brexit-Folgen

Die Brexit-Folgen

London, the UK. Red bus in motion and Big BenExporte, Reisen, Arbeiten in Großbritannien: Was sich nach dem Brexit-Referendum geändert hat – und was sich noch ändern könnte.

(hsc) Die konkreten Folgen des Brexit sind noch schwer abzuschätzen. Ein Abkommen zwischen Großbritannien und der EU, dem lange Verhandlungen vorausgehen werden, wird das künftige Verhältnis regeln.

Wirtschaftlich gesehen hängt vieles davon ab, ob die Briten im Europäischen Binnenmarkt bleiben, der einen freien Warenaustausch ermöglicht. Eine sofortige Änderung ergibt sich jedoch aufgrund des Wertverlustes des britischen Pfundes: Exporte auf die Insel sind plötzlich teurer, Importe billiger.

Touristisch gesehen heißt dies: Eine Reise nach Großbritannien ist viel günstiger geworden. Für die Briten ist ein Urlaub in Südtirol jetzt hingegen teurer. Völlig unklar ist noch, ob es auf der Insel künftig eine Visumspflicht geben wird, wie teuer die Roaming-Gebühren sein werden oder welche Rechte Reisende haben werden. Grundsätzlich werden die Briten aber wohl auf große Änderungen verzichten, um nicht an touristischer Attraktivität zu verlieren.

Unklar ist auch noch, was auf die Südtiroler zukommt, die in Großbritannien arbeiten oder studieren.

MEHR ZU DEN POTENZIELLEN BREXIT-FOLGEN FÜR SÜDTIROLER LESEN SIE IN DER WOCHENEND-AUSGABE DER TAGESZEITUNG. AUßERDEM:
– Alle Reaktionen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
– Das große Interview mit Arno Kompatscher mit den Parallelen zum Flughafen-Referendum

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen