Du befindest dich hier: Home » Wirtschaft » Die Achse Tirol-London

Die Achse Tirol-London

Flugzeug innenInteressant für Südtiroler Fluggäste: British Airways wird ab 4. Dezember vier Mal wöchentlich die Strecke Innsbruck-London Heathrow bedienen.

British Airways wird ab 4. Dezember vier Mal wöchentlich die Strecke Innsbruck-London Heathrow bedienen. Diese Verbindung soll ganzjährig unterhalten werden, so heißt es in einer gemeinsamen Aussendung mit dem Flughafen Innsbruck.

Zusätzlich wird die Strecke Innsbruck-London Gatwick weiterhin im Winter fünfmal wöchentlich geflogen.

Ab 4. Dezember kommt ein Airbus A320 jeweils mittwochs, freitags, samstags und sonntags auf der Strecke Innsbruck-London Heathrow zum Einsatz. „Damit eröffnen sich den Passagieren aufgrund der Erhöhung der Kapazitäten mehr Wahlmöglichkeiten in puncto Ort und Flugzeiten“, betonte Katja Selle von British Airways. Zudem hätten die Passagiere damit mehr Anschlussmöglichkeiten an das Langstreckennetz von British Airways und anderen Fluglinien innerhalb der „oneworld“-Allianz.

„Wir freuen uns über die intensivierte Zusammenarbeit mit British Airways, die für unsere Incoming- und Outgoing-Passagiere eine große Bereicherung darstellt“, freute sich der Geschäftsführer des Innsbrucker Flughafens Marco Pernetta.

Foto(s): © 123RF.com und/oder/mit © Archiv Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH (sofern kein Hinweis vorhanden)
Clip to Evernote

Kommentar abgeben

Du musst dich EINLOGGEN um einen Kommentar abzugeben.

2018 ® © Die Neue Südtiroler Tageszeitung GmbH/Srl - Alle Rechte vorbehalten. Impressum | DATENSCHUTZ & AGB | Cookie Hinweis

Nach oben scrollen